Golf Club Trier e.V.
Golf Club Trier e.V.

Golf Club Trier
Am Golfplatz 1
54340 Ensch

+49 6507 993255

info@golf-club-trier.de

WetterOnline
Das Wetter für
54292
mehr auf wetteronline.de

Ladies‘ Day

Seit über 20 Jahren…

 

Der Golf-Club Trier wurde im März 1977 gegründet, doch bis es endlich soweit war, dass der Spielbetrieb aufgenommen werden konnte, schrieb man das Jahr 1982.

 

Es dauerte auch nicht lange, bis der Golfbazillus wie eine Epidemie über die Region hereinbrach und man sich zunehmend starker Mitgliederzahlen erfreute. Jung und Alt, Männer und Frauen fanden sich zusammen und genossen den neu erlernten Sport in erholsamer grüner Umgebung.

Unter der Führung von Ilse Stief fand sich 1986 ein kleiner Kreis zusammen, welcher sich einmal wöchentlich zu einer Golfrunde, bestehend aus ausnahmslos weiblichen Spielgefährtinnen, traf. Die Geburtsstunde des Ladies´ Days.

 

Im Jahre 1988 übernahm Petra Henke das Amt der Ladies´ Captain und aus der kleinen exklusiven Damenrunde wurde eine zunehmend größere Golfgemeinschaft. Schon nach kurzer Zeit trafen sich bereits 20 Damen zum wöchentlichen Golfspiel um u. a. in Freundschaftsspielen mit anderen Clubs regen Austausch zu erfahren und neue Kontakte zu knüpfen. Es wurden sogar Tagesausflüge und Golfreisen in fremde Gefilde geplant.

In dieser Anfangsphase gab es allerdings noch keinen Sekretär, geschweige denn computerunterstützte Technologie; die Ladies´ Captain musste alles manuell erledigen: Turnieranmeldungen entgegen nehmen, Startlisten erstellen, Preise besorgen und nicht zuletzt Score-Karten ausrechnen; in der Tat ein heikles Unterfangen.

 

In den Jahren 1991 – 1998 prägte Elke Gosepath den Ladies´ Day mit neuen innovativen Ideen und brachte dabei ihre Spielerfahrung aus dem GC Grand Ducal in Luxemburg mit ein.

 

Die Mitgliederzahl unseres Clubs vergrößerte sich stetig und somit wuchs auch die Anzahl der golfspielenden Damen, wodurch ebenfalls die ehrenamtliche Aufgabe der Ladies´ Captain an Umfang und Professionalität stetig zunahm.

 

In den Jahren 1999-2001 begleitet Irene Hasler das Amt der Ladies´ Captain mit viel Fleiß und Engagement.

 

Ab der Saison 2002 leitete und organisierte Brigitte Simon, den Ladies’ Day und plante auch schon die Saison 2013 in gewohnt engagierter Manier vor, so dass sie ein gut bestelltes Feld hinterlassen konnte, als ihr, für alle unfassbar, eine  schwere Erkrankung Anfang 2013 viel zu schnell alle Kraft nahm.

 

Als stellvertretende Ladies‘ Captain leitete Irene Hasler die Golfsaison 2013 bis zu den Neuwahlen.

 

In der neuen Saison organisiert Ulrike Brämer und Petra Henke die sportlich-geselligen Aktivitäten des Ladies‘ Day. Erstmals werden die Interessen von einem Ladies-Captain-Team vertreten.  Der Ladies‘ Day wird somit von eine Hobbyspielerin und einer Turnierspielerin vertreten. Von diesen Synergieeffekten versprechen wir uns den sportlich-geselligen Ansprüchen gerecht zu werden.

 

Der Ladies’ Day besteht aus einer Gruppe von über 100 Damen. Jedes Mitglied zahlt einen jährlichen Beitrag, so dass ein finanzieller Spielraum für die laufende Saison vorhanden ist.

 

Der Ladies‘ Day möchte in Zukunft auch weibliche Golfneulinge in das Turniergeschehen einführen. In Kombination mit dem 18-Loch-Turnier wird ein 9-Loch-Turnier ab Handicap 54 stattfinden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Golf Club Trier

Anrufen

E-Mail

Anfahrt